Schlagwort-Archiv: Inklusion

Buchtip: ALLES INKLUSIVE

Die Journalistin, Autorin und Bloggerin Mareice Kaiser berichtet aus dem Leben mit ihrer behinderten Tochter.

Aus dem Klappentext: “Elternwerden hatte sich Mareice Kaiser anders vorgestellt: Ihre erste Tochter kommt durch einen seltenen Chromosomenfehler mehrfach behindert zur Welt. Das Wochenbett verbringen sie im Krankenhaus, statt zur Krabbelgruppe gehen sie zum Kinderarzt. Beindruckend ehrlich erzählt sie, was ihre behinderte Tochter für ihr Leben bedeutet: Gespaltene Reaktionen, schwierige Gewissensfragen, irrsinnige Bürokratie, dumme Sprüche – aber auch unendlich viel Freude, Glück und Liebe zum Leben.” Fischer, 216.

Ein kluges, politisches und sehr berührendes Buch voller Leidenschaft, Empowerment und Liebe.

Hier ein Hinweis zum Blog  “Kaiserinnenreich” von Mareice Kaiser.

Und zu ihrer Website.

Buchtip: Mentoring als Möglichkeitsraum

Basierend auf einem  mehrfach ausgezeichnetem Mentoring-Programm für Studierende mit Behinderung greift die Untersuchung die Erfahrungen der Beteiligten auf.

Deutlich wird das Potenzial von Mentoring als Empowerment, die Offenheit der Konzeption und die Vielfalt des Lebens mit Beeinträchtigungen.

“Im Gegensatz zu einer an wirtschaftswissenschaftlichen Standards orientierten Konzeption von erfolgreichem Mentoring als einem der Karriere unmittelbar zuträglichem Anastz, zeigt die vorliegende Studie, dass die Aufdeckung, Verarbeitung und Bewältigung von Karrierenhindernissen umfassender einsetzen kann und sollte, insbesondere im Zusammenhang von erhöhten Exklusionsrisiken, wie sie im Fall von Frauen und von Menschen mit Behinderung im Wissenschaftssystem greifen.” (S.3) (Hervorhebung CN)

Bereswill, Mechthild/Pax, Rafaela M./Zühlke, Johanna: Mentoring als Möglichkeitsraum, Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Mentoring-Programms für Studentinnen mit Behinderung, Kassel, 2013

 

 

Vote for Schülerinnen mit Handycap: Energie an den Start (Nr.4) ein Projekt von Life e.V.

Sehr gern weise ich Sie auf ein Projekt unserer Schwarmpartnerin Life e.V. hin, einem ganz wunderbaren Berliner Bildungsträger . Das Projekt  unterstützt Schülerinnen mit und ohne Behinderung in ihrer beruflichen Entwicklung.

Hier die Bitte von Dr. Barbara Schöler-Macher, Geschäftsführerin von Life dazu:

Liebe Freunde und Freundinnen,
 
ein Projekt von LIFE e.V. hat es unter die TOP 10 einer Charity-Aktion von Vattenfall geschafft. Nun steht es in harter Konkurrenz mit 9 anderen Projekten, denn wer die meisten Zustimmungen bis zum 3. März auf sich vereinigt, hat gewonnen. Ein Sieg für uns würde bedeuten: eine Spende von 10.000 € für berufsorientierende Arbeit, die hauptsächlich Schülerinnen mit Behinderungen zugutekommt.
 
Also: bitte votet für das LIFE-Projekt; es heißt Energie an den Start (Nr. 4).  Hierfür auf den Vattenfall-link (unten in der mail) gehen; an der inneren Leiste nach unten scrollen und in das Kästchen vor „Teilnahmebedingungen“ klicken und auf das dann aktivierte Feld „Stimme abgeben“ gehen.
 
Gerne auch an viele Leute Eures/Ihres Vertrauens weiterleiten, damit sie dem LIFE-Projekt ihre Stimme geben.

www.vattenfall.de/halbmarathon
 
Lieben Gruß und Danke
Dr. Barbara Schöler-Macher