Schlagwort-Archiv: Existenzgründerinnen

Wirtschaft: 10. Unternehmerinnen- und Gründerinnentag Brandenburg

Unter dem Motto: Frauen. Stärken. Wirtschaft

Unter diesem Motto hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am  4.Mai  2016 im Rahmen des Unternehmerinnen- und Gründerinnentages  den Preis UNTERNEHMERIN des Landes Brandenburg sowie den  Preis für die EXISTENZGRÜNDERIN des Landes Brandenburg verliehen. Programm. Infos

Moderation: Dr. Claudia Neusüß von compassorange

Gewonnen haben Christina Grätz (Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016), die sich mit dem Erhalt und der Wiederherstellung artenreicher Lebensräume beschäftigt (Nagola Re GmbH) sowie Stefanie Rogall und Ulrike Oberthür von Kristallkinder Intensivpflege GmbH (Existenzgründerinnen des Landes Brandenburg 2016).

Neuerscheinung: “Unsere Luftschlösser haben U-Bahnanschluss”

Die Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft – eine Erfolgsgeschichte

Seit fast einem Vierteljahrhundert sind wir fasziniert von der WeiberWirtschaft. Diese Faszination wollten wir teilen. Das müssen wir sogar, sagten wir uns schon vor einigen Jahren. Denn das “wohl (…) größte Dinge der deutschen Frauenbewegung (taz.3.März 2012) ist anschlussfähig. Es macht auch der jüngeren Generation von Frauen Lust auf selbstbestimmtes Arbeiten und stolz darauf, was Frauen so alles auf die Beine stellen.

Wir sind viele! 

Mehr als 60 Unternehmen wirtschaften auf 7.100 Quadratmetern ökologisch gestalteter Nutzfläche. Fast 1800 Genossenschaftlerinnen sind Eigentümerinnen der Immobilie. Die Genossenschaft bewirtschaftet zudem ein Wohnhaus, einen Konferenz- und Tagungsbereich und Künstlerinnenateliers, hält eine Kinderbetreuung für fast 100 Kinder am Standort  bereit, sowie  Restaurants und einen Biergarten. Im Vorderhaus bietet die Gründerinnenzentrale, ein “Kind” der Genossenschaft ihre Beratungsdienste für Selbständige und Gründerinnen an.

Stimmen:

Hier ein blogbeitrag  (in engl. Sprache) der Soziologin und Genossenschaftlerin Silke Roth von der University of Southampton, die einen Beitrag  unter dem Titel  “Keine Berührungsängste” http://blog.soton.ac.uk/wfrc/  im Buch veröffentlicht hat.

“Das Ergebnis ist nicht nur die Firmengeschichte der WeiberWirtschaft eG, sondern zugleich ein Stück Wirtschaftsgeschichte der Wendezeit, das viele zentrale Fragen der heutigen ökonomischen Entwicklung vorweg nahm.” (Genossenschaftsverband)

http://www.berliner-woche.de/mitte/wirtschaft/25-jahre-frauengenossenschaft-d66958.html

Claudia Neusüß/Katja von der Bey (Hg.):”Unsere Luftschlösser haben U-Bahnanschluss” – WeiberWirtschaft eine Erfolgsgeschichte, Berlin, Januar 2015
gegen eine Schutzgebühr von 10,00 Euro erhältlich via www.weiberwirtschaft.de  unter Kontakte.