Spannende Dissertation “Selektionspfade im Top-Management”

Hier ein Hinweis auf eine Dissertation der efas-Preisträgerin Dr. Philine Erfurt-Sandhu zum Thema  “Selektionsfpade im Topmanagement. Homogenisierungprozesse in Organisationen”. 

Fragen der Forschungsarbeit, u.a.: Warum gibt es so wenig Vielfalt in den Top-Etagen? Warum ist es funktional und attraktiv, nach Ähnlichkeit und Passfähigkeit auszuwählen? Welche Muster wirken und wie kommt es zu einem “Lock-In”?

Eine Kurzfassung  ist nachzulesen unter:  http://efas.htw-berlin.de/wp-content/uploads/NL-18.pdf.  Der Link zum Buch: http://www.springer.com/us/book/9783658060145

Eine Rezension von  Thomas Sattelberger finden Sie in der Zeitschrift Personalführung 03/2015. Hier ein Auszug:“… Wer auf der Suche nach einer fundierten wissenschaftlichen Begründung für Quoten ist, wird mit diesem Buch fündig. Es basiert auf der Dissertation der Autorin, die sie
bei Professorin Dr. Gertraude Krell und Professor Dr. Georg Schreyögg an der Freien Universität Berlin verfasste. Für eine wissenschaftliche Studie ist das Buch sehr spannend
geschrieben – eine beeindruckende Tiefenanalyse eines Unternehmens, in der die Beharrungskräfte, aber auch die wichtigen Stellschrauben für mehr Vielfalt in Organisationen deutlich werden. … “