Diskussionsveranstaltung: Frauenbewegungen in Deutschland und der Türkei im Lichte aktueller Fragen

Im Rahmen der Veranstaltung Die Lage der Frauen in der Türkei und in Deutschland der Stiftung Frauen in Europa und dem Istanbul Büro der Heinrich-Böll-Stiftung findet am 22. November 2013 eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zu genanntem Thema statt.

WissenschaftlerInnen, JournalistInnen und FrauenpolitikerInnen diskutieren über gleichstellungspolitische Entwicklungen in den beiden Ländern und jeweilige aktuelle Beispiele (Gezi Park in der Türkei/ Blockupy in Deutschland).

Die Veranstaltung startet mit Vorträgen zur Geschichte der Frauenbewegungen und aktuellen Herausforderungen von

Simten Coşar, Kommunikationswissenschaflerin an der Hacettepe Universität, Ankara und

Claudia Neusüß, Politikberatung und Projektentwicklung, Berlin Die Diskussion beginnt am 22.November 2013 19.00 in Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Luisenstr. 18, Berlin (Mitte), S- und U-Bahn Friedrichstrasse

Der Abend ist öffentlich und wird deutsch- türkisch simultan übersetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier: 2013.11.22Frauen_dt_trk