Kategorie-Archiv: Vorträge

Fachkonferenz: Gemeinsam stark für Gleichstellung

Am 06. und 07. November 2018 findet die Zukunftskonferenz der Beauftragten für Chancengleichheit  in Berlin statt.

“Die Servicestelle SGB II bietet 2018 mit verschiedenen Fachveranstaltungen den Jobcenter-Verantwortlichen die Möglichkeit sich auszutauschen.

Bei trägerübergreifenden Workshops und Fachtagungen haben Verantwortliche und Mitarbeitende der Jobcenter die Möglichkeit, sich vertieft mit Themen auseinanderzusetzen, neue Impulse für die eigene Arbeit zu bekommen und von anderen zu lernen. Die Servicestelle SGB II plant für die Geschäftsführungen, die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) und die Mitarbeitenden der Netzwerke ABC folgende Themen und Veranstaltungen.

Impulsvortrag zum Thema: Veränderungen gestalten, Dr. Claudia Neusüß, compassorange

Zu den Angeboten

4.Netzwerktagung: Frauen im Handwerk – Wir wollen wachsen

Am 08.Oktober 2018 ab 16:00 Uhr findet in Berlin die 4. Netzwerktagung für Frauen im Handwerk statt. Wachstum ist das Thema.

“Was brauchen Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen im Handwerk um zu wachsen? Warum ist es gut zu wachsen? Was können Sie als Unternehmerinnen selbst dafür tun und welche Rahmenbedingungen braucht es in Berlin für ein gesundes und gutes Wachstum von Frauen geführten Handwerksunternehmen? Mit diesen Fragen möchten wir uns auf der 4. Netzwerkveranstaltung für Frauen im Handwerk beschäftigten. …

Freuen Sie sich auf einen lebendigen Impulsvortrag, vertiefende Workshops und Gespräche mit Dilek Kolat, Senatorin für  Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin und spannenden Unternehmerinnen aus dem Handwerk.”

Impulsvortrag: Warum sollte mein Betrieb wachsen?

Dr. Claudia Neusüß, compassorange

Programm

Vortrag: “kulturwandel diversity in organisationen!?

…. herausforderungen und  trends für zukünftige fach- und führungskräfte”

Unternehmen der Privatwirtschaft, stehen vor neuen Herausforderungen sowie neuen Möglichkeiten. Deutschland wird internationaler. Gleichzeitig werden die Deutschen alter, die Fachkräfte knapper. Die Digitalisierung und die Wissensgesellschaft verändert die Gestalt von Arbeit. Lebenslagen differenzieren sich weiter aus. Zunehmend mehr Frauen  (mit Kindern) in West-Deutschland entscheiden sich für Beruf und für Karriere wie auch zunehmend mehr (jüngere) männliche Fachkräfte Familie mit ihrer Karriere in partnerschaftlicherer Arbeitsteilung vereinbaren wollen.
All diese Megatrends tragen dazu bei, dass Fragen von Diversity mit Nachdruck auf die gesellschaftliche und unternehmerische Agenda drangen.

Vortrag von Dr. Claudia Neusüß am 19.Juni 2017 an der Ruhr-Universität Bochum, veranstaltet durch das Autonome Frauen*Lesben Referat.

Continue reading

Veranstaltungstip: Female Entrepreneurship

Weibliches Unternehmertum – (K)eine Frauensache?

Veranstaltung am 22. – 23. März 2017 in Oldenburg

Was sind die Besonderheiten weiblichen Unternehmertums, und wie lässt sich dessen Potenzial zukünftig (noch besser) fördern?

Ziel des jährlichen Forums ist es zu spezifischen Fokusthemen den Austausch von Wissenschaft und Praxis mit Blick auf Potenziale und Förderbedarfen „weiblichen Unternehmertums“ anzuregen und in Handlungsstrategien zu überführen. Die drei Leitfragen der Workshop Sessions und Podiumsdiskussionen in 2017 lauten:

  • Wird die digitale Unternehmenskultur weiblich(er)?
  • Kann die Förderung einer Intrapreneurship-Kultur die gläserne Decke durchbrechen?
  • Was braucht es, damit Deutschland „Land der Unternehmerinnen“ wird?

Keynote: Dr. Claudia Neusüß, compassorange GmbH

Das Forum richtet sich an Interessierte aller Geschlechter aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Leitung: Prof. Dr. Stephanie Birkner/Female Entrepreneurship

Kontakt

Oldenburg: WEforum – Women Entrepreneurship Forum 2017

Weibliches Unternehmertum – (K)eine Frauensache?

Was sind die Besonderheiten weiblichen Unternehmertums, und wie lässt sich dessen Potenzial zukünftig (noch besser) fördern? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Teilnehmenden des 1. Oldenburger Women Entrepreneurship Forums erstmalig im September 2016. Aufgrund der großen Resonanz wird das Forum zukünftig jährlich ausgerichtet. Veranstaltet wird das Forum von der Juniorprofessur für Female Entrepreneurship  Prof. Dr. Stephanie Birkner und dem An-Institut GIZ gGmbH an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Keynote: Dr. Claudia Neusüß, compassorange

s. auch #WEforfuture

Kontakt und Programm

Continue reading

GEOMAR-Kiel: Gender Diversity: Neue Konzepte für Chancengleichheit

Diskussionen zu Chancengleichheit und Diversität beim ersten Gender Equality Day am GEOMAR, dem Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Das GEOMAR ist Mitglied der Helmholtz Gemeinschaft.

Mein Vortrag in diesem Rahmen hatte das Thema: Gender Diversity als Teil einer neuen Führungskultur: Ziele setzen, Kompetenzen entwickeln, tun.

Weiterlesen

Jubiläumstagung des Frauenservice in Graz

Am 16.Oktober halte ich in Graz/Österreich einen Vortrag zum Thema “Gender Wissen in Theorie und Praxis” auf der Jubiläumstagung des Vereins Frauenservice e.V. Die Überschrift  der Tagung lautet: Feministische Visionen quer denken.

Seit 1984 steht der Verein Frauenservice in Graz für Gleichberechtigung und soziale Gerechtigkeit. Er setzt sich aktiv für eine diskriminierungsfreie Teilhabe an allen gesellschaftlichen Ressourcen und Lebensbereichen für alle Geschlechter ein.

Programm

Vortragsangebot: Cool, heroisch und auf Vätermonat – Männer in der Krise oder im Aufbruch zu neuen Ufern?

In vielen Medien ist es zu lesen und zu hören: „Männer in der Krise“. Überall scheint „der“ Mann bzw. „die“ Männlichkeit herausgefordert und in die Defensive geraten zu sein. Zunehmend klagen Männer, dass Frauen, gefördert durch Quote und Gleichstellungspolitik, an ihnen vorbeiziehen könnten. Manche Frauen machen sich auf, den Mann zu schützen…Einige Männer wiederum sind es leid an einer antiquierten Vorstellung von Männlichkeit gemessen zu werden und wünschen sich ein neues partnerschaftliches Männerbild mit einer besseren Work-Life Balance:…  Continue reading

Diskussionsveranstaltung: Frauenbewegungen in Deutschland und der Türkei im Lichte aktueller Fragen

Im Rahmen der Veranstaltung Die Lage der Frauen in der Türkei und in Deutschland der Stiftung Frauen in Europa und dem Istanbul Büro der Heinrich-Böll-Stiftung findet am 22. November 2013 eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zu genanntem Thema statt.

WissenschaftlerInnen, JournalistInnen und FrauenpolitikerInnen diskutieren über gleichstellungspolitische Entwicklungen in den beiden Ländern und jeweilige aktuelle Beispiele (Gezi Park in der Türkei/ Blockupy in Deutschland).

Die Veranstaltung startet mit Vorträgen zur Geschichte der Frauenbewegungen und aktuellen Herausforderungen von

Simten Coşar, Kommunikationswissenschaflerin an der Hacettepe Universität, Ankara und

Claudia Neusüß, Politikberatung und Projektentwicklung, Berlin Die Diskussion beginnt am 22.November 2013 19.00 in Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Luisenstr. 18, Berlin (Mitte), S- und U-Bahn Friedrichstrasse

Der Abend ist öffentlich und wird deutsch- türkisch simultan übersetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier: 2013.11.22Frauen_dt_trk