Archiv der Kategorie: Entrepreneurship

Veranstaltung: Lasst uns über Geld sprechen

Am 10.September 2019 findet eine Veranstaltung der Berliner Grümnderinnenzentrale zum Thema Geld statt:

“Geld ist mir nicht so wichtig – mir geht es mehr um Inhalte!“ „Ich brauche ja nicht viel und reich werden will ich nicht.“ „Wer sollte mir schon Geld geben?

Frauen starten mit ihren Vorhaben häufig besonders vorsichtig und greifen zu einem überwiegenden Teil auf ihr Erspartes zurück. Sie nehmen weder staatliche Fördermittel, geschweige denn Risikokapital in Anspruch und haben auch Hemmungen, sich privat zu „verschulden“. So starten viele Frauen mit relativ geringen finanziellen Ressourcen.

Genau darüber möchten wir uns mit Ihnen im Rahmen dieses Forums austauschen. Expert*innen aus verschiedenen Bereichen geben in offener Atmosphäre wertvolle Informationen, praktische Tipps und Impulse. Es geht um Ihre Haltung und Ihre Erlebnisse zum Thema Geld und Finanzierung. Sie erfahren, wie der Umgang mit der Bank funktioniert, welche Möglichkeiten das Crowdfunding bietet und lernen dazu eine Spiele-Entwicklerin und eine Geldfreundin kennen. Zeit für individuelle Fragen und Gespräche runden die Veranstaltung ab.”

Moderation: Dr. Claudia Neusüß

Programmhinweis und Flyer

Rendevous an der Spree

Hier der Hinweis auf eine Veranstaltung der Berliner Gründerinnenzentrale in Kooperation mit FRAUEN unternehmen.

Aus der Ankündigung:

“Als aktive Frau hast du viele Ideen für Deine berufliche Zukunft.

Selbständigkeit könnte eine Alternative sein?

Es gibt aber noch viele offene Fragen?”

Am 15. August 2019  gibt es die Möglichkeit mit einer erfahrenen Unternehmerin bei einem Spaziergang  über alle Fragen zu sprechen.

Flyer Rendesvouz

http://Programm und Anmeldung

Fachtagung: DigitaliSIErung: Gründerinnen zwischen Innovation und Wertewandel

Einladung zu der bga-Fachtagung

 20.09.2019, 10:30 – 17:00 Uhr in Berlin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

“Durch die Digitalisierung verändern sich die Formen der Selbständigkeit in fast allen Branchen. In einer Ökonomie, die immer komplexer und dynamischer wird, müssen Skills neu definiert und neue Mindsets für die Zukunft entwickelt werden. Digitalisierung und künstliche Intelligenz beeinflussen auch uns.

Kommt diese Dynamik auch Gründerinnen zu Gute?

Was genau bedeutet Digitalisierung für ihre zukünftige Gründungsbegleitung?”

Moderation: Dr. Claudia Neusüß, compassorange

Fachtagung: DigitaliSIErung: Gründerinnen zwischen Innovation und Wertewandel weiterlesen

WeiberWirtschaft eG: Kreative Ideen für den Klimaschutz

Die Chefin der Berliner WeiberWirtschaft eG, Dr. Katja von der Bey schlägt einen neuen Anreiz zum Klimaschutz vor:

Drei Tage Sonderurlaub für Mitarbeiterinnen, die ein Jahr lang keine Flugreise antreten.

“Die Mitarbeiterinnen der WeiberWirtschaft eG können sich ab sofort über drei Tage zusätzlichen Jahresurlaub freuen – vorausgesetzt sie verzichten ein Jahr lang auf Flugreisen.

Die neue Regelung soll einen Anreiz setzen, Reisen nicht mehr mit dem Flugzeug anzutreten, sondern klimaschonende Reiseformen und –ziele zu wählen. Geschäftsführerin Katja von der Bey: „Jeder weiß, dass Flugreisen ein Klimakiller sind! Aber Alternativen kosten häufig auch viel mehr Zeit, und frei verfügbare Zeit hat einen immer höheren Stellenwert. Zumindest dieses Argument möchten wir entkräften und klimaschonendes Verhalten belohnen.“

Zur Initiative

Veranstaltung: Female Funding

Am 11.Oktober 2018 lädt die Berliner WeiberWirtschaft e.G.  in Kooperation mit der Italienischen Handelskammer und den Venture Ladies zum Thema „Female Funding – Wie Frauen Frauenunternehmen finanzieren können” in ihren Tagungsbereich ein.

Gäste, u.a. Ingrid Abel; Wittcon BeteiligungsGmbH, Berlin, Mali M. Baum; W Lounge UG, Berlin, Traudel Gemmer; Kanzlei Gemmer, Magdeburg, Katharina Wolff; D-Level GmbH, Hamburg

Moderation: Claudia Neusüß; compassorange

Geld – Motor für ihre Selbständigkeit

Am 25.September 2018 führt lädt die Gründerinnenzentrale in der Berliner Weiberwirtschaft e.G. erneut zum Forum Finanzierungsformen für Gründerinnen diesmal unter dem Titel “Geld – Motor für ihre Selbstständigkeit” ein. Gäste u.a. sind Luis Hanemann (e.ventures),  Stella Khauyeza (InJewels), Ulla Schweitzer (Gründerinnenzentrale) sowie Vertreter_innen von Banken (IBB, BBB etc.)

Gesamtmoderation: Dr. Claudia Neusüß, compassorange

Publikation: “Fashion is political”?!

Wie begreifen nachhaltige Modemacherinnen ihre Arbeit? Was meint <Slow Fashion< oder >Empathic Design”? Gemeinsam mit der Anthropologin Prof. Dr Melissa Fisher und Anna Perrottet, Mitgründerin der Green Fashion Tours sind wir den Fragen nachgegangen.  Unser  Artikel ist jetzt erschienen unter dem Titel:  “Fashion is political”?! Nachhaltige Mode und unternehmerische Feminismen in Berlin. Er basiert u.a. auf Interviews mit den Berliner Modemacherinnen  Karin Jordan und Kaska Hass und lotet die Nachhaltigkeitsansätze der Unternehmerinnen aus. Der Beitrag ist  erschienen in der  aktuellen Femina Politica (“Care im <sozialinvasiven> Wohlfahrtsstaat”), 02/2017, 26.Jg, 127-135

 

Veranstaltungstip: Female Entrepreneurship

Weibliches Unternehmertum – (K)eine Frauensache?

Veranstaltung am 22. – 23. März 2017 in Oldenburg

Was sind die Besonderheiten weiblichen Unternehmertums, und wie lässt sich dessen Potenzial zukünftig (noch besser) fördern?

Ziel des jährlichen Forums ist es zu spezifischen Fokusthemen den Austausch von Wissenschaft und Praxis mit Blick auf Potenziale und Förderbedarfen „weiblichen Unternehmertums“ anzuregen und in Handlungsstrategien zu überführen. Die drei Leitfragen der Workshop Sessions und Podiumsdiskussionen in 2017 lauten:

  • Wird die digitale Unternehmenskultur weiblich(er)?
  • Kann die Förderung einer Intrapreneurship-Kultur die gläserne Decke durchbrechen?
  • Was braucht es, damit Deutschland „Land der Unternehmerinnen“ wird?

Keynote: Dr. Claudia Neusüß, compassorange GmbH

Das Forum richtet sich an Interessierte aller Geschlechter aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Leitung: Prof. Dr. Stephanie Birkner/Female Entrepreneurship

Kontakt

Oldenburg: WEforum – Women Entrepreneurship Forum 2017

Weibliches Unternehmertum – (K)eine Frauensache?

Was sind die Besonderheiten weiblichen Unternehmertums, und wie lässt sich dessen Potenzial zukünftig (noch besser) fördern? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Teilnehmenden des 1. Oldenburger Women Entrepreneurship Forums erstmalig im September 2016. Aufgrund der großen Resonanz wird das Forum zukünftig jährlich ausgerichtet. Veranstaltet wird das Forum von der Juniorprofessur für Female Entrepreneurship  Prof. Dr. Stephanie Birkner und dem An-Institut GIZ gGmbH an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Keynote: Dr. Claudia Neusüß, compassorange

s. auch #WEforfuture

Kontakt und Programm

Oldenburg: WEforum – Women Entrepreneurship Forum 2017 weiterlesen